Kennen Sie Faustball? Vielleicht haben Sie es noch in der Schule gespielt, oder haben Bilder von Faustballturnieren im Vereinsheim des Turnvereins gesehen. Faustball ist eine der ältesten Ballsportarten und hat vor allem in Deutschland eine lange Tradition.

Wir wollen Ihnen auf diesen Seiten einen Einblick in die Geschichte des Faustballs geben, aber auch aktuelle Entwicklungen nicht außer acht lassen. Die ersten Zeugnisse von Faustball stammen aus dem alten Rom. Bereits im 16. Jahrhundert wurden die ersten Regeln geschrieben, und seit der Wende zum 20. Jahrhundert ist Faustball ein populärer Sport in deutschsprachigen Ländern, aber auch in Südamerika.

Zwei Bundesligen in Deutschland

Wir stellen Ihnen aber auch die derzeitigen Strukturen im Faustball vor. So gibt es wie in anderen Sportarten auch bundesweite Wettbewerbe, die in die Bundesliga Nord und Süd aufgeteilt sind Allerdings haben sowohl die 1. als auch die 2. Bundesliga nur acht Mannschaften. Weiterhin schauen wir auf nationale Turniere und Meisterschaften, bei denen deutsche Mannschaften immer hervorragend abschneiden und seit Jahrzehnten zur Weltspitze gehören. Bei uns erfahren Sie auch etwas über die deutschen Top-Mannschaften im Faustball.

Natürlich geben wir Ihnen auch Tipps, wie Sie selbst Faustball spielen können. Es ist gar nicht so schwer, einen Verein zu finden und einfach mal vorbeizuschauen. Wir helfen sogar mit Ratschlägen, wie Sport heute in den schon vollen Kalender eingefügt werden kann. Faustball kann zum Beispiel in Freizeitmannschaften gespielt werden. Hier muss man sich nicht dauerhaft verpflichten. Für aktive Spieler geben wir Tipps, was man bei einem Turnier in den Pausen zwischen den Spielen mit seiner freien Zeit machen kann.