Halbfinale männlich: Deutschland gegen Brasilien

Deutschland Brasilien männlich

Im ersten Halbfinale stehen sich Deutschland und Brasilien gegen.  Für Deutschland steht Rouven Kadgien, Johann Habenstein, Manuel Kögel, Johannes Jungclaussen und Hauke Spille auf dem Rasen. Im blauen Trikot spielen Gabriel Wazlawik Drumm, João Vitor Orengo Guiel,Marcelo Milkiewicz Guedes, Bruno Arnold und Gabriel Petry

Zu Beginn des ersten Satzes kommen sehr lange Ballwechsel zu Stande, wobei Brasilien in Führung ging. Jedoch konnte Deutschland auf 4:4 ausgleichen. Brasilien kam der deutschen Mannschaft immer näher doch letztendlich konnte Deutschland den Satz mit 11:9 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz konnte Brasilien sich gleich am Anfänger einen Vorsprung erspielen. Dennoch ließ Deutschland nicht locker und und kämpfte um jeden Ball. Mit sehr starken Spielzügen auf deutscher Seite konnten diese vor der Auszeit von Brasilien zum 7:6 für Brasilien ihren Rückstand aufholen. Am Ende unterlag Deutschland den Brasilianer mit 11:8.

Im dritten Satz konnte Deutschland sich die Führung erkämpfen, doch die Brasilianer kamen immer näher. Nach einer Auszeit von Deutschland beim Spielstand 7:9 versuchten sie alle Kraft zu sammeln, doch Brasilien siegte 11:8.

Der vierte Satz begann mit einer konstanten Leistung auf beiden Seiten. Jedoch konnte Deutschland sich mit 7:5 vor kämpfen.  Aber Deutschland spielte sauber zuende und gewann den Satz 11:6.

Brasilien kommt gut aus der 10 Minuten Pause zurück und führt 5:0. Im weiteren Spielverlauf kann Deutschland zwar Punkten, doch die Brasilianer baute die Führung auf 6:2 aus. Nach ein paar Uneinigkeiten die diese gegenDeutschland waren, nahm Deutschland beim Spielstand von 8:2 eine Auszeit.  Nach der Auszeit nahm Deutschland einen Doppelwechsel Florian Fahle und Kai Mörbe kamen für Johannes Jungclaussen und Rouven Kadgien ins Spiel.  Doch Brasilien kann den Satz mit 11:5 gewinnen. Sie führen damit 3:2 nach Sätzen in diesem Halbfinale.

Im sechsten Satz wechselt Deutschland wieder zurück und Brasilien kann den ersten Punkt machen. Aber Deutschland zieht nach und geht mit 4:1 in Führung. Doch die Jungs in blau können auf 4:4 ausgleichen. Nach dem Wechsel von Brasilien. Nach dem Wechsel von Brasilien holte kämpften beide Mannschaften. Brasilien holte auf doch Deutschland konnte den Vorsprung halten. Vor der Auszeit von Brasilien können die Deutschen auf 10:7 erhöhen. Die Südamerikaner können 2 Satzbälle abwehren. Doch die deutschen Jungs setzen sich durch und gewinnen den Satz 11:9.

Der alles und entscheiden Satz geht genauso spannend weiter. Brasilien wechselt wie, doch Deutschland baut die Führung auf 6:3 aus. Nach Seitenwechsel nimmt Brasilien gleich eine au. Brasilien kann nochmal punkten doch Deutschland zieht auf 10:5 vor. Nach starken Ballwechseln kann Deutschland das Spiel für sich entscheiden und gewinnt den Nervenkrimi mit 4:3 nach Sätzen.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *